Ich lese jetzt „Scheißleben“ von Valette, Passaglia und Bagieu

Valette_Passaglia_Bagieu_Scheißleben2Als ich auf der Suche nach einem kleinen Abschiedsgeschenk für eine Freundin war, kam ich an der „Geschenkbuch-Ecke“ und sah dieses Büchlein. Ich blätterte es durch und lachte schon bei der ersten Geschichte lauthals. Also nahm ich es zwei Mal mit. Ein Mal für meine Freundin und ein Mal für mich.

Erster Satz:
(Der Kapiteleinführung:) „Sich blamieren, einen Korb kassieren, ins Fettnäpfchen treten – manche machen daraus eine wahre Kunst.“
(Der ersten Begebenheit:) „Heute steige ich in einen vollen Fahrstuhl und warne einen kleinen Jungen, der sich gegen die schließende Tür drückt: ›Pass auf Mäuschen, sonst wirst du noch eingeklemmt!‹“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: