Ich lese jetzt „54 Minuten“ von Marieke Nijkamp

Ich liebe es, dass ich ab und zu auf Arbeit Bücher bekomme, die noch nicht erschienen sind. Unter anderem gab es vor kurzem „54 Minuten“, das mich sofort angesprochen hat. Darum muss ich es auch direkt lesen.
Leider erscheint es erst am 21. September und erst da darf die Rezension online kommen. Aber dann ist sie immerhin direkt am ET da. Das hat doch auch etwas für sich.

Nun werde ich mich also auf 331 Seiten 54 Minuten widmen, die alles zerstören. Denn ein Amoklauf in einer Schule ändert von jetzt auf gleich alles.

Erster Satz:
„Als der Startschuss die Stille zerreißt, sprinten die Läufer auf den Blöcken los.“

Advertisements

4 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Melanie
    Jul 01, 2017 @ 18:19:39

    Dieses Buch steht auch schon auf meiner Wunschliste!. Viel Spaß beim Lesen wünsche ich dir!😃

    Antwort

  2. Trackback: Ich lese jetzt „Was wir dachten, was wir taten“ von Lea-Lina Oppermann | Buecherherz
  3. Trackback: Ich lese jetzt „Fangirl“ von Rainbow Rowell | Buecherherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: