Ich lese jetzt „Eierlikörtage – Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 1/4 Jahre“ von Hendrik Groen

groen-eierlikoertage„Flawed“ von Cecelia Ahern habe ich beendet. Leider darf ich erst am 29. September sagen, wie ich es fand.

Bis dahin lese ich jetzt „Eierlikörtage – Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 1/4 Jahre“.
Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar bekommen und nachdem ich auf den ersten 50 Seiten viel lachen musste (und zwar so richtig und laut), kann es nur eine tolle Lekturüre werden.
Man begleitet Hendrik Groen ein Jahr während seines Lebens im Altersheim. Und ist bei den großen und kleinen Dramen zwischen den alten Leuten dabei.

Erster Satz:
„Dienstag, 1. Januar 2013: Auch im neuen Jahr hab ich für Senioren nichts übrig.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: