Gewinnspiel: Hörspiel zum Film „Der Fall Collini“

[Gewinnspiel beendet]

©Constantin Film

Gestern konnte ich euch schon in meiner Rezension erzählen, wie begeistert ich vom Buch „Der Fall Collini“ bin und dass es schade ist, dass ich die Verfilmung, die am 18. April unter gleichem Titel ins Kino kommt, nicht sehen kann.

Inhaltlich hält sich der Film, unter der Regie von Marco Kreuzpaintner, an seine literarische Vorlage:

Anwalt Caspar Leinen (Elyas M‘Barek) gerät über eine Pflichtverteidigung an einen spektakulären Fall: Über 30 Jahre lang hat der 70-jährige Italiener Fabrizio Collini (Franco Nero) unbescholten in Deutschland gearbeitet und dann tötet er anscheinend grundlos den angesehenen Großindustriellen Hans Meyer (Manfred Zapatka) in dessen Berliner Hotelsuite. Für Caspar steht weit mehr auf dem Spiel als sein erster großer Fall als Strafverteidiger. Das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe Johanna (Alexandra Maria Lara) und war wie ein Ersatzvater für Caspar. Zudem hat er mit der Strafverteidiger-Legende Richard Mattinger (Heiner Lauterbach) einen Gegner, der ihm haushoch überlegen scheint. Caspar muss herausfinden, warum Collini ausgerechnet einen vorbildlichen Menschen wie Meyer ermordet hat. Auch das öffentliche Interesse an dem Fall ist immens, doch Collini schweigt beharrlich zu seinem Motiv. Als Caspar gegen alle Widerstände immer tiefer in den Fall eintaucht, wird er nicht nur mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert, sondern stößt auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte und eine Wahrheit, von der niemand wissen will. (Kurzinhalt laut Presseheft)

©Constantin Film

Mit über 500.000 verkauften Exemplaren in Deutschland war das Buch ein großer Erfolg, der auch in weiteren Ländern veröffentlicht wurde.
Der Film ist prädestiniert für einen ähnlichen Erfolg, denn mit Elyas M’Barek, Alexandra Maria Lara, Heiner Lauterbach, Manfred Zapatka und Franco Nero sind große Namen im Cast enthalten.

Der Stoff spielt mit Fiktion und Realität in einer unglaublich interessanten und spannenden Weise. Das hat nicht nur im Buch super funktioniert, sondern wird auch auf der Leinwand seine Wirkung nicht verfehlen.
Ein großer Justizskandal, die Herausforderung der Darstellung verschiedener Zeitebenen und eine Starbesetzung sind nur drei Gründe für den Film. Auch die spannende Story mit einer wichtigen Moral reizen, wie der Regisseur Marco Kreuzpaintner aufzeigt:
„Mich hat vor allem das Thema Gerechtigkeit interessiert. Konkreter gesagt: die Frage, ob das, was wir Recht nennen, auch immer gerecht ist. Ich finde, DER FALL COLLINI ist etwas, das heutzutage sehr selten geworden ist, nämlich ein im besten Sinne „moralischer“ Filmstoff: eine Geschichte, in der man sich über eine Ungeheuerlichkeit empören darf und einen Helden dabei begleitet, wie er ein Stück weit für mehr Gerechtigkeit sorgt.[…] DER FALL COLLINI zeigt, dass es unsere urmenschlichste Pflicht ist, uns für Gerechtigkeit einzusetzen – und dass sich dieser Kampf auch immer lohnt.“

Wenn ihr noch nicht ganz überzeugt seid, schaut euch doch einfach den Trailer an:

©Constantin Film

Ihr könnt euch ein Bild von der Qualität machen, indem ihr an dem Gewinnspiel teilnehmt.
Ich darf an einen von euch ein Paket aus Hörspiel zum Film und Plakat verlosen.
Schreibt mir dazu einfach einen Kommentar. Angelehnt an den Inhalt des Films würde mich interessieren, ob ihr Fans von True-Crime-Storys seid oder euch die gute alte Fiktion lieber ist.

Ausgelost wird Montag, den 8. April 2019, 12 Uhr per Zufallsgenerator.
Der Gewinner oder die Gewinnerin wird per E-Mail und in diesem Beitrag benachrichtigt.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wenn ihr unter 18 Jahren seid, brauche ich die Einverständniserklärung eurer Eltern. Keine Barauszahlung, keine Gewähr. Rein zum Zweck des Gewinnversands wird eure Adresse an Dritte weitergegeben.

Gewonnen hat das dritte Kommentar, das von Holger kam. Herzlichen Glückwunsch!

Werbeanzeigen

5 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Melanie
    Apr 04, 2019 @ 15:40:20

    Absoluter True Crime Fan! Ich liebe Medical Detectives und ähnliches. Sobald im Vorspann die Wahre Begebenheit Thematisiert wird bin ich gefesselt! Freue mich schon sehr auf den Kinofilm.

    Antwort

  2. Christian
    Apr 04, 2019 @ 15:41:31

    Mir gefällt Fiktion gut. Je obskurer desto besser.

    Antwort

  3. Holger
    Apr 05, 2019 @ 10:41:56

    True-Crime-Storys und Fiktion, das kann manchmal näher beisammen liegen als man denkt. Dinge werden geschrieben und sie werden wahr oder man schreibt über vermeintliche Fiktion, weil man die reale Geschichte nicht kennt.

    Ich mag beides, denn beides kann spannend und schön sein. 🙂

    Antwort

  4. swappinghowdies
    Apr 05, 2019 @ 11:39:40

    Da bekanntlich die Realität die besten Geschichten schreibt, finde ich True Crime-Geschichten sehr interessant, sofern die Abgründe, die dahinter stehen, nicht bodenlos sind. Bei extremer Gewalt besonders gegenüber Kindern und Tieren mache ich einen Strich, da mich das zu sehr belastet, wenn ich ehrlich bin.

    Danke für die Chance auf das Hörbuch und Poster! 🙂

    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Birgit

    Antwort

  5. Daniela
    Apr 05, 2019 @ 16:53:21

    Ich mag beides sehr gerne, aber noch lieber True Crime Storys.

    Liebe Grüße
    Daniela

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: