Mai-Liste

Alles neu macht der Mai, sagt man ja. Das stimmte hier so halb, denn mein Freund und ich haben das ganz eigenständig geschafft, der Mai hatte damit wenig zu tun: Wir haben ein Kind in diesem Monat produziert. Dieses kleine, süße Wunsch-Balg hat es meinem Körper und mir in den letzten Wochen nicht immer leicht gemacht, weswegen auf der Couch liegen auch die bessere Option als Bloggen war. Mittlerweile geht es mir aber deutlich besser.
Mein Freund möchte, dass das Kind in unseren sozialen Profilen keine Rolle spielt. Ein Bild mit Bauch und Ultraschallbild konnte ich aber doch rausverhandeln, das findet ihr unter dem Punkt: „Und sonst so im Mai?“
Im Mai habe ich drei Bücher gelesen und deutlich mehr gekauft.

Gelesen:
amaryllis26 – Lust auf FIKKEN?
Dave Eggers – Der Circle
Jay Asher – Tote Mädchen lügen nicht

Gekauft:
Anna Seidl – Es wird keine Helden geben
Rick Riordan – Percy Jackson 02. Im Bann des Zyklopen
Rick Riordan – Percy Jackson 03. Der Fluch des Titanen
Rick Riordan – Percy Jackson 04. Die Schlacht um das Labyrinth
Rick Riordan – Percy Jackson 05. Die letzte Göttin
Julie Kagawa – Talon – Drachenblut
Naomi Alderman – Die Gabe
Michel Birbaek – Das schönste Mädchen der Welt
C. E. Bernard – Palace of Glass – Die Wächterin
Lauren DeStefano – Fallende Stadt
A. G. Howard – Dark Wonderland – Herzkönigin

Geschenkt:
Joy Fielding – Sag Mami Goodbye

Und sonst so im Mai?

Wir wurden endlich mit unserem Wunschbaby beglückt. Nun bekommen auch all meine genähten Babysachen einen Sinn. Noch müssen wir ziemlich lange auf das Kind warten, aber die ersten Wochen vergingen schon relativ schnell. Ich kann es kaum erwarten, dass der Bauch immer größer wird und ich die ersten Tritte in die Rippen bekomme. Mehr

Advertisements