Juli-Liste

Der Juli ging schon wieder so rasend schnell vorbei.
Das mag auch daran liegen, dass nun endlich Semesterferien sind.
Seit Januar habe ich das erste Mal wieder in einem Buchladen Bücher gekauft. Ein paar kamen zwischendurch zwar dazu, aber nur in vergünstigten Läden wie der Kirche bei mir um die Ecke oder TEDi, wo es Bücher für einen Euro gibt.
Das bisschen, was sonst noch zeigenswert ist, versteckt sich hinter „Und sonst so im Juli?“ ganz unten.

Gelesen:
Marieke Nijkamp – 54 Minuten
Lea-Lina Oppermann – Was wir dachten, was wir taten
Rainbow Rowell – Fangirl

Gekauft:
Jay Asher – Tote Mädchen lügen nicht
Lauren Oliver – Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an die vorbei, sagen sie
Kelsey Sutton – Winterseele

Geschenkt:

Rezensionsexemplar:
Lea-Lina Oppermann – Was wir machten, was wir taten
Rainbow Rowell – Fangirl
Jenny-Mai Nuyen – Heartware

Und sonst so im Juli?
Ich hatte im Juli Besuch von einer meiner vielen Großcousinen und einer ihrer beiden Töchter. Da sie noch nie in Hamburg waren, stand viel auf dem Plan. Ich wollte viel zeigen und mit ihnen erleben. Die Neunjährige fand das natürlich alles nur so semi-spannend. Aber ganz ehrlich? Ich fand Städteurlaube auch früher immer ganz, ganz schlimm und bin auch heute noch kein großer Fan davon. Ich konnte also verstehen, dass sie genervt war. Trotzdem hielt sie tapfer durch und in den vier Tagen stand Folgendes auf dem Programm:
Speicherstadt, Hafencity, Alter Elbtunnel, Hard Rock Café, Rathaus, Planten un Blomen, Wachsfigurenkabinett „Panoptikum“, Aussichtsplattform auf der Elbphilharmonie, St. Michaelis Kirche („Michel“ – wir sind natürlich auf den Turm gefahren, um Hamburg von oben zu sehen), Nachtmarkt auf St. Pauli, Reeperbahn und Miniatur Wunderland (und natürlich auch ein wenig Shopping).
Ich habe nicht viele Bilder in der Zeit geschossen. War halt alles nicht neu für mich. Aber als der Himmel aufriss und der Fernsehturm da so schön im Park Planten un Blomen sichtbar wurde, das musste ich doch festhalten.

Irgendwie kommt es in den letzten Monaten dazu, dass ich (mindestens) einmal im Monat eine mittelgroße Stoffbestellung aufgebe. Dieses Mal habe ich nur Stoffe gekauft, die ich für bestimmte Projekte tatsächlich brauche und welche, die schon eine Weile auf meiner Wunschliste stehen. Auch wenn ich aus den meisten Stoffen wieder Babykleidung nähen werde, bin ich selber von mir begeistert, dass die Stoffe nicht allzu qietschig und kitschig sind und „BABYBABY!“ schreien.
Gekauft habe ich wie so oft bei alles-für-selbermacher.

Genäht hätte ich in diesem Monat eigentlich nur eine Sache, hätte ich auf den allerletzten Drücker nicht doch noch zwei Projekte für meinen Freund genäht, die er schon länger haben wollte.
Für „mich“ entstand nur dieser Strampler, mit dem ich nur deswegen unzufrieden bin, weil ich beim Annähen der Taschen nicht überlegt habe. Mir war irgendwie so, als müsste ich den grauen Stoff ziehen und darum wellt sich die Tasche jetzt (natürlich). Schade eigentlich.
Schnitt: „Sommerknirps“ von idyllish (Freebook)
Stoff: Mint mit türkisem Panda
Gekauft bei: Stoffmesse Hamburg
Stoff: „Jersey – Streifen – Stripes – Schmal – Grau“
Gekauft bei: alles-für-selbermacher

Im Juni zeigte ich schon die extralange Beanie, die sich mein Freund gewünscht hat. Eine normal lange hatte er sich aber auch noch gewünscht.
Schnitt: „Beanie Mütze“ von Pattydoo (Freebook)
Stoff: „Jersey – Melange – Schwarz – Meliert
Gekauft bei: alles-für-selbermacher

Im Mai hatte ich den Leseknochen für meinen Freund genäht. Er wollte gern noch eine große Variante haben, also habe ich den Schnitt nach seinen Wünschen vergrößert, weswegen nun ein ganz schönes (aber gemütliches!) Ungetüm mit auf der Couch liegt.
Schnitt: „Leseknochen“ von Stoffe.de
Stoff: Grauer Fleece und Figuren von Disney und Pixar
Gekauft bei: Karstadt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: