Lesung von Sebastian Fitzek mit „Das Paket“

Das dritte Jahr in Folge wartete ich freudig auf den November, denn eine Lesung von Sebastian Fitzek stand an. Dieses Mal war sie ganz besonders, denn es war die Jubiläumsshow zu „10 Jahre Fitzek“. Passend dazu fand sie beim zehnjährigen Jubiläum des Hamburger Krimifestivals statt.

fitzek2016_1

Ich habe „Das Paket“ noch nicht gelesen. Wie immer schaffte Sebastian Fitzek bei den ausgewählten Lesestellen den perfekten Spagat zwischen spannenden Stellen und spoilerlosem Spaß.

fitzek2016_5

Er macht immer ein bisschen Show, aber dieses Mal war es Dank des Jubiläums noch größer.

fitzek2016_7

Die Bühne war ein aufgeschlagenes Buch…

fitzek2016_6

… und die Band „Buffer Underrun“ unterstrich die gelesenen Stellen mit ihrer Musik.

fitzek2016_2

Dabei gab es für jeden Teil eigene Hintergründe, in denen die Szenen spielten.

fitzek2016_4

Wie die letzten Male zeigte Fitzek wieder Kinderbilder und erzählte Anekdoten, die einen nicht selten zum lauten Lachen brachte. Dieser Kontrast zwischen der Spannung beim Lesen und dem Humor dazwischen ist so unglaublich faszinierend. Ich liebe es einfach.

fitzek2016_3

Doch Sebastian Fitzek kann nicht nur lustig oder spannend, sondern auch anders. Und das zeigte er.

fitzek2016_8

fitzek2016_9

Das nächste Mal, wenn er wieder in Hamburg aus seinem neuen Buch vorliest, bin ich das vierte Mal dabei!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: