Ich lese jetzt „Novemberfeuer“ von Renate Eckert

Eckert_NovemberfeuerBisher habe ich zwei Bücher aus dem Verlag mainbook gelesen und sowohl mit „Das Ende vom Lied ist kein schlechter Anfang“ als auch „Schattentour“ hatte ich viel Spaß.
Deswegen habe ich auch gern beim Buch „Novemberfeuer“ zugesagt, als ich ein Rezensionsexemplar angeboten bekam.

In einem Elite-Internat stürzt eine Schülerin vom Turm. War es Selbstmord oder Mord? Lehrerin Franziska stellt Nachforschungen an und gerät in einen Strudel aus Geheimnissen und Machenschaften.

Erster Satz:
„In wendiger Drehung reihte sich der kleine Mini in die Linie der Wagen ein, die auf dem riesigen Platz parkten, unauffällig und war nur Sekunden später Teil einer anonymen, in der Sonne funkelnden Masse aus Chrom und Stahl.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: