Nela Vogel – WAT SE FACK

Vogel_WATSEFACK

Leute in deinem Bus, die kein Deo kauften, kauften häufig auch nicht Shampoo, Zahnbürste, Zahnpasta, Duschgel. @Pokerbeats

Internet. Der Ort, an dem jedes Würstchen auch gleich noch seinen eigenen Senf mitbringt. @sechsdreinuller

Es macht übrigens viel wacher, den Kaffee über die Tastatur zu schütten, als ihn zu trinken. @s_ill_e

Die besten Tweets – 140-Zeichen-Kunstwerke zum Staunen, Lachen und Sich-selbst-Wiedererkennen. (Klappentext)

Im Ich-lese-jetzt-Artikel schrieb ich ja schon eine ganz kleine Ode an die wundervolle Twitter-Community und dass die Tweets mich immer wieder zum Lachen brachten und berührten. Manche Menschen fanden Worte zu Gedanken und Erlebnissen von mir, die ich nie beschreiben konnte.

Ich hatte gehofft, dass mich „WAT SE FACK“ genau so mitnehmen kann und das hat das Buch uneingeschränkt geschafft. Es wurden 27 wunderbare Twitterer ausgesucht, die zu den unterschiedlichsten Themen ihre Gedanken beisteuern konnten.

Das Buch ist in mehrere Kapitel unterteilt. Es gibt beispielsweise „#IhrKenntDas“, „#Arbeit“, „#Kleintierhalter“, „#GesundLeben“ oder „#SchöneDigitaleWelt“.
Alle Tweets passten dann auch perfekt in das jeweilige Kapitel und sie waren nicht beliebig irgendwo zugeordnet. Innerhalb der einzelnen Kapitel standen dann auch die Tweets, die sich um dasselbe Thema drehen, beieinander.

Was mir außerdem extrem positiv aufgefallen ist: Alle Tweets unterscheiden sich sehr voneinander. Trotz der großen Menge an vorhandener 140-Zeichen-Nachrichten gibt es kaum gravierende Wiederholungen. Klar kommen bestimmte Dinge häufig vor, Katzen und Kaffee zum Beispiel, aber die Wortspiele waren alle individuell. Mir fiel nur eine Wiederholung auf und das war ein „‚Wie hast du geschlafen?‘ – ‚Liegend'“-Tweet. Aber selbst die beiden waren nicht 1:1 identisch.

Solche witzigen Bücher sind ja meistens sehr dünn und man hat sie in einer Stunde durchgelesen.
„WAT SE FACK“ hebt sich mit seinen 319 Seiten von der dünnen Masse ab. Durchschnittlich befinden sich sechs Tweets auf einer Seite.
Ich habe mehrere Tage immer mal wieder drin gelesen. Es liest sich also nicht so schnell weg wie befürchtet.

Natürlich kann man all die Tweets auch kostenlos im jeweiligen Account des Twitterers finden. Aber dort muss man zwischen Retweets und Antworten länger suchen, bis man die Perlen findet.
Hier sind sie geordnet und alle auf einen Blick.
Es muss jeder für sich wissen, ob es ihm die 9 Euro wert ist.

Ich persönlich hatte aber wirklich Spaß mit dem Buch. Ich konnte oft lachen, zustimmend nicken oder einfach mitfühlen.
Ich finde das Buch genial und deswegen bekommt es 5 Sterne.

Nela Vogel – WAT SE FACK
Piper Taschenbuch, 9. März 2015
ISBN 3492306632
319 Seiten
Taschenbuch; 8,99 Euro

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Ela´s Büchertruhe
    Mai 21, 2015 @ 09:15:40

    Ich liebe Twitter und bin auch schon seit Jahren dort aktiv 🙂
    Das Buch klingt richtig gut und vor allem sehr amüsant.
    Werde es mir mal merken 🙂
    LG Ela

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: