Sonntägl(Ich) #40

Ha! Noch nie war ein Sonntägl(Ich) so früh online wie dieses hier. Es wird bestimmt auch so ziemlich das einzige seiner Art bleiben…

Mit großen Schritten gehen wir auf Weihnachten zu. Das habe ich wieder freudig bei meinem Stamm-Café gesehen. Es gibt wieder Spekulatius-Muffins und ich MUSSTE sofort zwei kaufen. Einen für sofort und einen für später.

Spekulatius-Muffin

Endlich kam diese Woche die Rechnung von Thalia an, wo ich vor Wochen einen Kalender bestellt habe.
Es war ein Kampf an diese Rechnung zu kommen.
Ich hatte den Kalender im Laden bestellt und zu mir nach Hause liefern lassen.
Die Rechnung kommt seperat, sagte mir der Lieferschein.
Ich wartete. Und dann vergaß ich.
Nach zwei oder drei Wochen fiel mir dann auf, dass ich nie eine Rechnung bekommen habe.
Ich schrieb dem Service, dass ich den Kalender gern bezahlen würde, aber einfach keine Rechnung habe.
Eine sachliche, aber ins Unfreundliche schlagende Frau antworte mir, dass die Rechnung an xyz@gmail.com geschickt wurde und sie aus Datenschutzgründen nicht die E-Mail-Adresse in meinem Kundenkonto ändern dürfe (an der Stelle sah sie sicher schon, dass ich mit einer anderen Adresse schreibe).
Ich schrieb zurück, dass ich weder ein Kundenkonto, noch diese E-Mail-Adresse besitzen würde (Auch wenn das vor dem @ richtig war).
Die Kundensevice-Frau schrieb dann allen Ernstes zurück, dass die Bestellung über ein falsches Kundenkonto aufgegeben wurde. Die Rechnung sei nun aber für den Postversand vorgemerkt.
Wieder wartete ich. Und vergaß dann.
Nach zwei Wochen fiel mir dann auf, dass die Rechnung ja immer noch nicht da ist.
Also schrieb ich wieder dem Kundenservice. Mein Ton hatte mittlerweile den sachlich-unfreundlichen Ton von der ersten Service-Frau angenommen. Ich finde es nämlich mehr als befremdlich, dass ich meiner Rechnung hinterher laufen musste. Und auch wenn an der Stelle viele sagten: „Musst du nicht!“, wollte ich das. Denn spätestens wenn hohe Mahngebühren anstanden, hätte Thalia ganz genau gewusst, wie sie mir das zustellen können.
Ich bekam eine Antwort von einem anderen Service-Typen:
„Gern haben wir die Rechnung für die erneute Zustellung per Post vorgemerkt. Der Versand wird innerhalb der nächsten zwei Tage erfolgen. Alternativ haben Sie jederzeit die Möglichkeit, unter ‚Mein Konto‘ auf unserer Internet-Seite Ihre Rechnungen einzusehen und auszudrucken.“.
BOAH?! Hätte der Clown kurz zurückgescrollt, hätte er gesehen, dass ich eben KEIN Konto da habe.
Mittlerweile habe ich aber die Rechnung. Und nun streikt mein Online-Banking…

Thalia

BettNachdem letzte Woche mein Bett kaputt gegangen war, habe ich diese Woche ein neues gekauft mit passenden Nachtschränkchen. Ich bin unglaublich glücklich damit.

LöcherBeim Aufbau war ich mit meiner stylischen Star-Wars-Haushose über den Boden gerutscht. Die Konsequenzen trage ich nun auf dem Popo.

Einen kleinen Schock bekam ich, als ich meinen Laptop anmachen wollte und er mir etwas von „neu einrichten“ erzählte und fast eine Stunde in diesem Modus blieb und irgendwas installierte.
Ich hatte solche Angst, dass er das Betriebssystem ohne ersichtlichen Grund neu aufspielt. Vor kurzem war nämlich auch meine externe Festplatte kaputt gegangen und ich hatte die neue noch nicht mit den Daten bespielt. Es war alles nur auf meinem PC.
Zum Glück war es nur das Update für Windows 8.1., das ich nicht aktiv angeklickt hatte, sondern das sich beim letzten Ausmachen automatisch herunterlud (monatelang hatte ich immer auf „später“ gedrückt. Irgendwann hatte Windows da wohl die Fresse voll.).
Am Ende war also alles wieder da und ich war glücklich.

Update

Als hätte ich mit Thalia nicht genug Probleme gehabt, machte mir die Packstation auch noch das Leben schwer.
Ich warte auf das letzte Geschenk für den Adventskalender für meinen Freund. Voller Freude bekam ich diese Woche eine E-Mail, dass es in meiner Packstation liegt.
Als ich das Paket aus dem Fach holte, sah ich sofort, dass es das falsche ist, denn es war extrem flach und das kann nicht sein. Tatsächlich stand ein Name auf dem Paket, der nicht in meinem Ausweis steht.
Ich rief also noch vor der Packstation stehend die Hotline an. Der Postmann hatte Pakete vertauscht.
Ich würde meins nun nicht so einfach bekommen. Ich musste mit der Frau zusammen am Telefon eine Beschwerde einreichen und nun darauf hoffen, dass der Typ, dessen Paket ich hatte, auch so lieb ist und meins wieder in die Packstation legt, so wie ich seins. Sonst muss ich mich noch bei Amazon und dem Absender melden.
Ich hoffe, ich bekomme das Paket wieder.

Post

GeschenkeMein Freund hat schon meine Geburtsagsgeschenke in meine Wohnung gestellt, die ich erst nächsten Sonntag öffnen darf. Dabei bin ich doch sooooo neugierig.

Er hat auch schon meinen Adventskalender mitgebracht, den er mir gekauft hat.

Adventskalender

Mehr Nagelfotos wie immer auf Nagellackherz.

Nägel

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Alice
    Nov 18, 2014 @ 14:29:56

    Pfui, so viel Kundendienst-Ärger 😦

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: