Sonntägl(Ich) #6

Nach drei Wochen folgt jetzt erst wieder ein Sonntägl(ich). Es war mir vorher unmöglich, denn mein Laptop ist leider sehr überraschend gestorben.
Ich habe ihn Anfang 2008 zum Abitur von meinen Eltern bekommen. Nun ging er einfach nicht mehr an. Mittlerweile habe ich Ersatz. Ich hoffe, ich werde ihn irgendwann genau so sehr lieben können wie meinen anderen.

Laptop

In den letzten drei Wochen kamen hier viele Boxen an. Sowohl die Pink Box als auch die Glossybox als auch die Glossybox Young Beauty. Richtig umgehauen hat mich keine.
Hier mal ein kurzer Überblick.
Glossybox: CC Cream von Olaz (habe bisher noch nie den Drang verspürt das auszuprobieren, mal gucken, ob ich die nutze), Mineral Blush „Desert Rose“ von Bellapierre Cosmetics (Naja, Blush halt. Kann man immer haben.), Oxygenatig Cream Moisturizer von Naobay (Feuchtigkeitscreme. Wie immer sprachlich etwas aufgehübscht.), Organic KaritéExotique Moisturising Body Cream von Love Me Green (Diese Namen machen michverrückt. Ist an sich doch auch nur Body Lotion), Shine On Tinted Salve Super Soft Beige von Balance Me (Ich benutze eigentlich nie Lippenpflege. Diese riecht dazu stark nach Minze. Ist also auch nicht mein Geschmack.) und als Zusatz „Egyptian Magic“ irgendein altägyptisches Wundermittel (aber auch diese Hautcreme wir nur Hautcreme sein.).
Pink Box: Hautcreme mit tropischer Aloe Vera von Pond’s (Creme kann man halt immer haben. Aber ich nehme selten welche.), HAND!SPA Age Complex Micro Peel von Alessandro (In irgendeiner Box war vor nicht allzu langer Zeit schon mal ein Handpeeling. Mag ich aber.), Rosenfußcreme mit Urea von Pedibeahr (Ich hasse Fußcreme, aber beim Markennamen habe ich lange gelacht…), Colorama Nail Enamel Nagellack von Maybelline (Man sieht ja, dass man mit Nagellack bei mir immer richtig ist. Und die Farbe habe ich zwar schon oft, aber nicht von der Marke.) und Smooch Proof 16hr Lip Stain von NYC New York Color (Ich mag die Lippenstifte, die wie Filzstifte sind nicht. Da kriege ich nie eine gute Kontur hin.).
Glossybox Young Beauty: Magic Softness Duft Schaumseife von Palmolive (Super Sache! Handseife braucht man immer! Der Mandarinen-Duft passt dazu noch super in den Winter.), Anti-Blemish von Skinetica (Ich bin ja immer zu faul solche Sachen ausdauernd zu benutzen. Auch wenn es verschwundene Hautunreinheiten und strahlenden und gereinigten Teint verspricht.), LipCare Intensiv-Lipbalm von Dado Sens Dermacosmetics (Zweite Lippenpflege. Zweites Mal etwas, was ich meiner Mutter geben werde.), I love Dancefloors von MIRO (Das ist MIRO „Young Style“ und riecht somit anfangs auch ziemlich süß und irgendwie günstig. Es entwickelt sich dann gedeckter und ich mag es.) und Peel Off Maske Gurke / Schlamm Maske Totes Meer von Montagne Jeunesse (Naja, Masken waren lange in keiner Box. Ist ok.)

Beauty-Boxen

Dieses Jahr habe ich schon im Oktober angefangen Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Für das Kind einer Freundin habe ich schon Puzzlekarten und ein Fühlbuch und für das Kind meiner Cousine ein Badespielzeug und ein personalisiertes Buch. Für eine Freundin habe ich auch schon alles zusammen, da sie hier mitliest, kann ich es nicht zeigen, aber ich hoffe, sie freut sich.

Kinder-Geschenke

Meine Nägel in den letzten Wochen waren nicht sehr abwechslungsreich, den „leider“ hielt alles immer sehr lange. Zum einen trug ich Nägel like a Sir, stilecht mit Schnurrbart. Rosa Bärte auf schwarzem Grund und schwarze Bärte auf rosanem Grund. Dann trug ich meinen einzigen Chanel-Lack „Taboo“ zum ersten Mal, von dem ich ziemlich enttäuscht war, da er am zweiten Tag schon splitterte. Ich ahne aber, dass er mit meinem Überlack nicht klar kam. Von der Farbe an sich war ich aber auch enttäuscht. Mi fehlte der schöne pink-rote Schimmer. Auf den Nägeln war er nur lila.
Dann spritzte ich mir noch mit einer Zahnbürste Acryl-Farbe auf die Nägel. Zwischendurch war es eine ziemliche Sauerei, aber ich wurde oft darauf angesprochen. Die Idee habe ich wieder einmal bei der fabelhaften Jule von Lackfein gefunden.

Nägel

Ein kleines Mix-Bild habe ich auch noch. Eine Kollegin brachte mir eines morgens tolle Donuts vorbei. Ich habe sie dafür sehr lieb gehabt an dem Tag (auch sonst, aber da besonders!).
In den letzten Wochen sind hier ein paar Karten eingetrudelt. Zum einen gehe ich nächsten März mit meiner Tante zum Musical „Phantom der Oper“ und ebenfalls im März zur neuen Tour von SDP. Ich freue mich wahnsinnig auf beides.
Mit einem Freund wollte ich zum ersten Mal Cupcakes machen. Die Nutella-SahneMischung wurde uns leider in der Backzeit weich und dann bei erneutem schlagen zu Butter. Der zweite Versuch wurde erst gar nicht steif. Naja, so gab es eben Glasur. War auch so lecker.
Kann noch jemand Nagellack sehen? Unten rechts ist meine Ausbeute der letzten drei Wochen.

Mix

Fettes BrotMein Lied der letzten Wochen war tatsächlich durchgängig „Echo“ von Fettes Brot. Heute habe ich mir dann auch das restliche Album gekauft und höre es schon den ganzen Tag (MP3-Alben bei Amazon sei Dank). Ich liebe das Album sehr!

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Alice
    Nov 08, 2013 @ 21:06:41

    Echo finde ich echt gut, doch das Album an sich enttäuscht mich… da ist kein Knaller dabei. Außer Echo 😉

    Den Taboo-Lack fand ich ich im Fläschchen auch so toll. Aber wie immer hab ich ihn ihn gegooglet und da überzeugt er mich leider nirgendwo. Voll schade.

    Antwort

    • buecherherz
      Nov 10, 2013 @ 23:50:21

      Ich glaube, ich stehe sehr auf die erste Albumhälfte (Gerade „Für immer immer“, „Kannste kommen“ und „Toten Manns Disco“ könnte ich stundenlang hören). Die zweite Hälfte finde ich auch nur noch ganz ok.

      Es gibt mittlerweile einige Lacke, die wie Taboo sind. In der neuen LE von Sally Hansen „Belle of the Ball“ oder von Anny „Love is the answer“ (falls du den Lack doch willst, aber nicht ganz so viel ausgeben willst, weil er dafür nicht besonders genug ist).

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: