Christine Drews – Schattenfreundin

Drews_Schattenfreundin

Wenn deine beste Freundin zu deinem schlimmsten Albtraum wird…
Die Rückkehr in ihren Heimatort Münster steht für Katrin unter keinem guten Stern. Der neue aufreibende Job verlangt ihrem Mann alles ab, und auch die plötzliche Nähe zu ihren reservierten Eltern ist nicht einfach. Zum Glück hat sie ihren kleinen Sohn Leo – und ihre neue beste Freundin Tanja.
Als Katrins Vater überraschend stirbt, erweist Tanja sich wieder einmal als Retterin in der Not: Sie erklärt sich sofort bereit, auf Leo aufzupassen.
Doch Tanja meint es nicht gut mit Katrin. Ohne zu zögern, setzt sie einen perfiden Plan in Gang: Während der Beerdigung verschwindet sie spurlos – zusammen mit Leo. (Klappentext)

Die Entführung des kleinen Leo stellt das Leben von Katrin und Thomas Ortrup plötzlich auf den Kopf. Zusammen mit der Beerdigung des geliebten Vaters und Schwiegervaters stürzt es die beiden in ein tiefes Loch.
Tanjas Gründe sind für alle ein Rätsel. Es gibt kein offensichtliches Motiv und bisher hatte sie sich als perfekte Freundin dargestellt. Bei der Lösung des Rätsels soll nun das Ermittler-Duo Charlotte Schneidmann und Peter Käfer helfen.

Inhaltlich ist der erste Roman von Christine Drews sicher nichts bahnbrechend Neues, aber das muss ja nichts Negatives sein. Ich habe das Buch also voller Spannung begonnen und war sofort in seinem Bann. Ich musste unbedingt wissen, wie es weitergeht.
Geschafft hat die Autorin dies durch eine sehr gute Kombination aller für mich wichtigen Ansprüche an ein Buch:

1. Auch wenn das Thema nichts Neues ist, ist so eine Entführung schon etwas Spannendes. Die Täterin stand von Anfang an fest und nun musste durch Kleinstarbeit herausgefunden werden, welches Motiv sie hat.

2. Die Suche nach Leo und Tanja war kein gradliniges, einfaches Unterfangen. Es war nahezu detektivische Arbeit nötig. Immer wieder tauchten neue Details auf und stellten alle Beteiligten vor neue Rätsel. Als Leser konnte man hier selber gut mitraten, wer wie in der ganzen Sache mit drinstecken könnte oder wer noch Geheimnisse hat und Informationen vorenthält.

3. Zwischendrin gab es immer wieder kurze Abschnitte in kursiver Schrift. Eine Person beschrieb, was sie gerade tat oder noch plante zu tun. Ich ahnte, wer das ist, aber sicher war ich mir nie. Ganz langsam formte sich erst das Bild. Für mich war es immer wieder eine Freude einen solchen Abschnitt zu lesen, weil ich voller Spannung wartete, ob es mich der ganzen Lösung ein Stück näher bringt.

4. Es gibt einen allwissenden Erzähler, das Buch wird aber immer wieder aus verschiedenen Perspektiven erzählt. So erfährt man viel über die verschiedenen Personen, ihre Gefühle, Gedanken und Vergangenheit.

5. Die Sprache ist lebendig und authentisch und macht es dem Leser sehr leicht zu folgen ohne einfach zu sein. Ich fühlte mich durch die Sprache nicht „unterfordert“. Trotzdem war alles sehr flüssig geschrieben, es gab tolle Sprachbilder und alles war treffend und schön beschrieben.

6. Das Buch lebt auch von seinen Figuren. In Katrin Ortrup habe ich eine Frau gefunden, mit der ich mich gut identifizieren konnte. Es ist eine tolle Frau, die nie gekünstelt wirkte. Gerade in dieser schweren Zeit war sie als gute Mischung aus stark und schwach beschrieben. Ihre Handlungen waren alle nachvollziehbar und logisch. Ich mochte sie einfach sehr.
Auch das neue Ermittler-Duo Schneidmann/Käfer war toll zu beobachten. In diesem Teil drehte sich viel um das Privatleben des weiblichen Teils dieses Teams. Auch die hatte ihre privaten Probleme und Geheimnisse, denen man nach und nach auf die Spur kam.
Und auch der Rest der Personen (der Ermittler Peter Käfer, Katrins Mann Thomas und ihre Eltern) waren toll beschrieben, waren vielschichtig und interessant.

7. Das Ende war logisch. Ich mochte wie es herbeigeführt wurde, wie man sich herangetastet hat. Es kam nicht zu abrupt und hat sich perfekt in das Gesamtkonzept des Buches eingegliedert.

All diese Einzelteile ließen mich eine Faszination für dieses Buch entwickeln und ich wollte unbedingt wissen, ob Leo gefunden wird, warum Tanja ihn entführt hat und welche Geheimnisse die Personen verbindet.
Für ein 5-Sterne-Buch fehlt noch der letzte Funke, der mich sprachlos zurücklässt mit dem Gefühl, dass ich das Buch nie vergessen werde, aber grundsätzlich habe ich viel Spaß und Spannung gefunden. Das Buch hat definitiv 4,5 Sterne
verdient.

Christine Drews – Schattenfreundin
Bastei Lübbe, April 2013
ISBN 3404167465
287 Seiten
Taschenbuch; 8,99 Euro

Reihenfolge der Bücher:
1. Schattenfreundin
2. Phönixkinder
3. Tod nach Schulschluss
4. Denn mir entkommst du nicht

Drews_Schattenfreundin Drews_Phönixkinder

Werbeanzeigen

8 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. seitengeraschel
    Mai 19, 2013 @ 20:02:54

    Ooooh, dass es so schnell gehen würde, habe ich mir gar nicht erhofft! Danke für die tolle Rezension! Das Buch klingt spannend und wandert auf meine Geburtstagswunschliste!

    Antwort

    • buecherherz
      Mai 19, 2013 @ 20:08:13

      Damit habe ich selber auch nicht gerechnet (gerade, weil ich sonst am Tage ja eigentlich nie lese, sondern immer nur abends im Bett). Ich habe es aber sogar beim Essen gelesen! Das will was heißen.
      Ich bin gespannt, wann du es dann liest und wie es dir gefallen wird.

      Antwort

  2. Trackback: Ich lese jetzt “Phönixkinder” von Christine Drews | Buecherherz
  3. Trackback: Gewinnspiel: Christine Drews – Schattenfreundin | Buecherherz
  4. Trackback: Christine Drews – Phönixkinder | Buecherherz
  5. Alice
    Sep 24, 2014 @ 07:56:37

    Hm, ich merke es mir mal… Ganz überzeugt bin ich noch nicht.

    Antwort

  6. Trackback: angeltearz liest - Rezension zu Schattenfreundin von Christine Drews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: