GLOSSYBOX und GLOSSYBOX Young Beauty im Dezember 2012

Heute sind zwei Boxen bei mir eingetrudelt. Ich verbrate die dann mal in einem Sammelartikel. Wenn ich schon im momentan nicht wirklich lese, dann soll das ja trotzdem zu keinem Beautyblog verkommen.

Ich starte mit der „normalen“ GLOSSYBOX. Dieses Mal steht sie unter dem Motto „Bejeweled“. Es soll eine Festtags-Box sein, mit deren Inhalt man der Mittelpunkt auf jeder Feier wird.

GB Dezember

Ahava1. Holiday Ornament Body von GERSTEIN FOR AHAVA (Set/ € 6,00). Ein Set aus Duschbad und Bodylotion in Probiergroße. An sich nicht schlecht, mir gefällt der Duft jedoch nicht. Es ist mir persönlich zu wenig parfümiert (ja, ich stehe darauf, wenn es schön pappig süß oder frisch ist, aber bitte nicht zu natürlich). Ich finde den Geruch nicht unangenehm, aber eher für ältere Leute geeignet. Ich bringe dieses Set Weihnachten meiner Mutter mit.

Hauschka2. Lipstick Novum 01 glossy chocolate von DR. HAUSCHKA (2g/ € 13,00). Der Lippenstift lässt sich gut auftragen und ist schön cremig, aber er ist braun. BRAUN. Muss ich mehr sagen? Und von dem „glossy chocolate Farbschimmer“, der sich optimal mit meinem Lippenrot verbindet „ohne es zu überdecken“ merke ich nichts. Er ist zwar nicht komplett deckend, aber doch zu stark um sich mit jeglicher Farbe meiner Lippen optimal zu verbinden. Und es gibt so einige sehr gute Alternativen, die keine 13 Euro kosten.

Korres3. Eyeshadow von KORRES (1,8g/ € 12,90). Festliches Grün ist gar nicht schlecht. Leider ist die Pigmentierung sehr schwach. Es würde lange dauern deutliche Farbe auf die Augenlider zu bekommen. Und wieder: 12,90 Euro für einen Mono-Lidschatten? Da kriege ich ja fast etwas von MAC und DAS hat dann wenigstens perfekte Qualität.

Cosline4. Concealer Nr. 965 von COSLINE (1,2ml/ € 9,00). Ich habe das große Glück, dass ich nie Augenschatten habe. Ich schlafe sehr, sehr wenig, aber trotzdem sehen meine Augen nie müde aus. Ich brauche also keinen Concealer (und wenn, dann habe ich trotzdem schon einige andere).

Avene 5. D-Pigment von EAU THERMALE AVÈNE (30ml/ € 33,90). Ich habe keine Pigmentflecken. Mehr kann ich dazu gar nicht sagen. Ich werde die Creme wohl nicht verwenden.

False Lashes 6. Als zusätzliches Produkt sind falsche Wimpern dabei. Ich habe seit einer ganzen Weile jetzt schon in den Drogerien die Augen offen gehalten, ob ich mir nicht mal wieder welche zulegen sollte. Ich habe erst ein Mal welche verwendet und das war bei einer Bad-Taste-Party (da passte dann auch mein stümperhaftes Anbringen der Wimpern). Irgendwann kommt aber sicher mal wieder ein Moment, wo ich gern welche hätte. Auch wenn diese hier SEEEHR üppig sind.

Insgesamt finde ich die Box gar nicht schlecht: Lippenstift, Lidschatten, Duschbad, Hautcreme, Concealer, aber wenn man es sich genau anguckt, kann ich persönlich mit keinem Produkt etwas anfangen. In anderen GLOSSYBOXEN waren Nagellacke von Essie (meiner absoluten Lieblingsmarke). Ich habe über 60 Essie-Lacke, aber die in den Boxen sind aus einer limited Edition, die man nicht mehr im Laden bekommt. Ich weine dann mal ein bisschen….

Die zweite Box ist die GLOSSYBOX Young Beauty, die nun in einem neuen Karton kommt. Man kann sich aus den Boxen jetzt ein Beautyschränkchen zusammenbauen. Die Idee mag ich. Bei den Produkten begeistert mich auch jedes Einzelne.

GB Young Beauty Dezember

TheraMed1. X-ite Zahncreme von THERAMED (75ml/ € 2,49). Zahnpasta ist immer gut. Zähne werden immer geputzt. Es gibt die neue X-ite-Zahnpaste in drei Versionen. Ich habe „Clean Sensation“. Ich bin sehr zufrieden.

Essence2. Like a day in a candy shop von ESSENCE (10ml/ € 2,99). Hier ist endlich etwas Pappig-Süßes. Parfum ist ja auch immer im Einsatz. Das ist also das zweite Produkt, das mir sehr gut gefällt.

Got2Be3. Glatt gebügelt 4 Tage von GOT2BE (200ml/ € 5,99). Ich wollte dieses Produkt heute sofort ausprobieren. Ich habe es aber beim besten Willen nicht benutzen können. Ich konnte nicht sprühen. Etwas genauer auf den Flaschenhals gucken ergab, dass ich etwas öffnen muss. Es gibt diesen weißen Ring am Hals. „Den muss ich bestimmt hochschieben.“, dachte ich. Denkste Puppe, geht nicht. Ich habe also tatsächlich gegoogelt, wie ich es öffnen kann. Bei dem weißen Ring war ich schon ganz richtig, er geht einfach nur schwer hoch. Mit meinen (sehr harten) Nägeln war es nicht auszurichten. Ich habe also mit einem Stift rumhantiert und es damit irgendwann geschafft. Das Spray riecht sehr gut, ich empfand das Sprühen jedoch als schwierig, weil der Griff so kurz ist. Nach dem Föhnen kommen mir meine Haare nun nicht glatter vor als sonst beim Föhnen (normalerweise lasse ich meine welligen Haare lufttrocknen). Dieses Ergebnis soll nun aber bis zu vier Tagen halten. Ich werde sie mir natürlich vorher schon waschen, aber mal gucken, ob sie bis dahin so glatt bleiben.

WetnWild4. Wild Shine Nail Color von WET N WILD (10ml/ € 1,49). Hier ist also ein Nagellack, den ich in der anderen Box so schmerzlich vermisse. Er ist zwar nicht von Essie, aber immerhin von wet n wild. Die Marke kommt aus den USA und gibt es schon länger in Deutschland. Seit diesem Sommer ist hier jedoch das amerikanische Sortiment zu finden, dass für große Jubelschreie im Netz sorgte. Meine Farbe „Burgundy Frost“ gefällt mir sehr gut. Es ist ein schönes Dunkelrot mit feinem Schimmer. Gerade für die Winter-/Weihnachtszeit sehr schön. Die Qualität sprach mich beim ersten Ausprobieren auch an.

Aok5. B.B Blemish Balm von AOK (50ml/ € 5,99). Die Creme war schon einmal in der Pink Box vorhanden und ich finde sie genial. Ich hätte sie mir nachgekauft. Dementsprechend freue ich mich sehr über diese kaschierende, straffende, Feuchtigkeit spendende getönte Beauty-Pflege für ein makelloses Hautbild und einen strahlenden Teint.

Die GLOSSYBOX YOUNG BEAUTY gefällt mir schon seit jeher besser als ihre große Schwester. Das hat sich hiermit mal wieder bestätigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: