Marc-Uwe Kling – Das Känguru-Manifest

Ein Känguru geht um in Europa

Sie sind wieder da – das kommunistische Känguru und der stoische Kleinkünstler! Im Kampf gegen das mysteriöse Ministerium für Produktivität schrecken sie vor nichts zurück. Eine Verschwörung auf niedrigster Ebene! Spektakuläre Enthüllungen! Skandale! Intrigen! Irgendwas Abgefahrenes mit Religion! Herrlich schräge Geschichten – mit Spaß, Spannung und Schnapspralinen. (Klappentext)

Nachdem ich mit den Känguru-Chroniken fertig war, habe ich ohne Pause gleich Teil 2 in den CD-Spieler geworfen und es keine Sekunde bereut.

Die Geschichte von Marc-Uwe und dem Känguru geht nahtlos da weiter, wo sie aufgehört hat. Die beiden sind mittlerweile ein eingespieltes Team, dessen Zweisamkeit nur durch den neuen Nachbarn – den Pinguin – gestört wird.
Außerdem gründet das Känguru den geheimen Boxclub und das Asoziale Netzwerk, das einige Anti-Terror-Anschläge verübt.
Langweilig wird es also auf keinen Fall in den 60 Kapiteln (plus Intro und Vorwort. Selbst die beiden sind witzig.).

Grundsätzlich ist es wieder wie Teil 1. Es gibt immer kurze, aberwitzige Episoden, bei denen es um die verschiedensten Themen geht. Mal ist es tiefgründig, mal poetisch, mal gesellschaftskritisch oder eben auch einfach nur lustig. Wieder zeigt Kling auch etwas von seinem Talent zum Schreiben von Gedichten. Eine richtige Geschichte gibt es nicht, alles in allem wird aber schon chronologisch aus dem Zusammenleben der beiden erzählt.
 
Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Ich liebe die Känguru-Trilogie (bisher ist sie zumindest als Trilogie angedacht. Am Ende des Hörbuchs verweist Kling auf Teil 3 „Die Känguru-Offenbarung“).
Einige Zitate sind auch schon zu Insidern und Running-Gags zwischen Freunden und mir geworden.
Ach und dieses Hörbuch habe ich mittlerweile auch schon drei Mal komplett gehört und manche Teile noch öfter. Dafür hat auch dieser Teil verdient!

Marc-Uwe Kling – Das Känguru-Manifest
Hörbuch Hamburg, September 2011
ISBN 3869090758
315 Minuten
Hörbuch; 14,99 Euro

Reihenfolge der Bücher:
1. Die Känguru-Chroniken
2. Das Känguru-Manifest
3. Die Känguru-Offenbarung

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Marc-Uwe Kling – Die Känguru-Chroniken « Buecherherz
  2. Trackback: Buchfragen-Tag | Buecherherz
  3. Trackback: Marc-Uwe Kling – Die Känguru-Offenbarung | Buecherherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: