Das personalisierte Buch

Erinnert ihr euch noch daran, dass ich im Januar MEIN Buch vorgestellt habe? Da sagte ich noch, dass ich so ein Buch definitiv irgendwann mal verschenken will.
Kurz danach wurde eine Schwangerschaft in meinem Freundeskreis verkündet und Anfang August wurde das kleine Mädchen geboren und es stand außer Frage, was ich verschenken werde.
Also habe ich das Internet zu Rate gezogen und wusste schon seit ein paar Monaten, welches Buch ich verschenken will. Nun, als das Kind da war und ich den Namen wusste, wurde ich immer unsicherer. Da konnte man das Aussehen des Kindes bestimmen (ich wollte eigentlich ungern Orakel spielen) und den Vornamen angeben. Das war mir dann doch zu wenig letztendlich.
Also begann die Suche von Neuem. Relativ schnell bin ich auf die Seite mein-personalisiertes-kinderbuch.de gestoßen. Mich haben sowohl die große Auswahl der Bücher, die Geschichten an sich und die anzugebenden Daten angesprochen.
Ich habe mich für die Geschichte „Das Fest im Zirkus“ entschieden, in der die Protagonistin einen Zirkus mit ihren Verwandten besucht, in der Vorstellung ein kleines Affenbaby entflieht, sie es zurückbringt und dann die Abschlussparade anführen darf.
Mich erinnerte das alles gleich an MEINE Geschichte, darum gab es keine Frage, dass ich das nehmen werde.
Ich wollte unbedingt, dass ein Abenteuer erlebt und nicht nur eine einfache Geschichte erzählt wird.
Personalisieren konnte ich hier: Den Kindsnamen, vier Begleitpersonen (ich habe die Eltern und die Großeltern mütterlicherseits gewählt), den Ortsnamen und das Alter (ich habe einfach mal pauschal vier Jahre genommen, da die Kleine ab da wohl gut verstehen kann, worum es in dem Buch geht und eine mögliche Tierrettung wahrscheinlich funktionieren würde).
Außerdem konnte ich vorn eine persönliche Widmung eintragen lassen.

Nach dem Abschicken der Bestellung hat das Ganze nicht einmal eine ganze Woche gedauert und schon hatte ich das Endprodukt in den Händen.
Es ist ein schönes stabiles Hardcover. Der Buchblock wurde an das Vorsatzpapier getackert (Das fällt im ersten Moment aber gar nicht auf… und auch nicht im zweiten. Ich musste ganz genau gucken und die Buchdeckel auseinanderziehen, um das herauszufinden.). Somit können keine kleinen Kinderhändchen den Kleber irgendwann mürbe machen. Also hier müsste schon viel Kraft angewendet werden, damit sich die Seiten lösen.
Das Papier ist fest und dick (also kein normales Kopierpapier). Es hat normale „Buchqualität“:
Die Geschichte ist süß und hat für die ersten Bücher eine angenehme Länge. Es gibt zehn Doppelseiten, bei denen jeweils eine Seite relativ groß bedruckt ist und die andere Zeichnungen enthält (dazu gibt es in der Mitte der Geschichte noch eine Doppelseite mit Zeichnungen). So hat das Kind also auch schon Spaß an dem Buch, wenn es noch nicht lesen kann. Tiere können vielelicht gelernt werden und auch Zirkusnummern. Durch die großen Buchstaben (und den einfachen Schreibstil) ist es sicher auch für Leseanfänger geeignet.

Leider gab es beim ersten Mal ein kleines Missgeschick und das Geschlecht war vertauscht. Hier erlebte nun ein kleiner Junge das Abenteuer.
Nach einer kurzen Mail habe ich jedoch sofort und ohne Probleme ein Ersatzbuch erhalten.

Was mir nicht wichtig war, aber auch noch positiv zu Buche schlägt: Dieses Buch (und auch die anderen auf der Homepage) war fast um die Hälfte billiger als alle anderen, die ich gefunden hatte. Und das, obwohl hier am meisten variiert werden konnte.

Die Mutter des Kindes war sofort begeistert von der Idee und da bei ihr demnächst auch eine Freundin ein Kind bekommt, wollte sie gleich wissen, wo ich bestellt habe.

Wer demnächst auch mal ein personalisiertes Buch verschenken möchte (oder sogar ein Hörbuch), dem kann ich mein-personalisiertes-kinderbuch.de wirklich empfehlen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: