Ich lese jetzt „Endlich!“ von Ildikó von Kürthy

Ich liebe die Bücher der Autorin. „Mondscheintarif“ zählt sogar zu meinen Lieblingsbüchern. Leider habe ich aber das Gefühl, dass es bei ihr ein wenig so ist: „Kennst du eins, kennst du alle.“. Die Witze blieben gleich und das Thema sowieso. Hier geht es wieder um eine Frau um die Vierzig, die Probleme mit den Männern hat.

Erster Satz:
Zuerst gibt es ein allseits bekanntes Zitat von Zsa Zsa Gábor: „Eine Frau weicht nur zurück, um beser Anlauf nehmen zu können.“
Der erste Satz, der zur Geschichte gehört ist: „Der Tag tut so, als sei nichts.“ (Ich finde den Satz lustig. Es ist ein guter Einstieg.)

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Ildikó von Kürthy – Endlich! « Buecherherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: