Ein spezielles Lesezeichen

Ich glaube bei meinem aktuellen Buch benutze ich das coolste Lesezeichen, das es gibt.
Es ist nämlich ein Originalbrief vom Autor!
Der Brief war damals ganz überraschend in dem Buch als ich es auf dem jährlichen Bücherbasar auf Arbeit gekauft hatte.
Das sind ja alles Bücher, die die Journalisten bekommen haben und nicht behalten wollen/können/dürfen (ich weiß es nicht so genau).

Ja gut, Herr Beckerhoff ist nicht so wirklich bekannt und der Brief ist jetzt auch keine Schlagzeile in Klatschmagazinen wert (außer die interessieren sich dafür, dass er raucht, wenn er sich für eine Notzigarette bedankt), aber ich freue mich trotzdem.

Wer hat sowas schon (außer in signierten Büchern)?

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. gaensebluemche
    Jan 20, 2012 @ 09:27:47

    Hey, das ist ja cool! Glückwunsch zu diesem Zufallsfund! Persönliche Kommentare oder Signierungen sind doch immer etwas Besonderes!

    Antwort

    • buecherherz
      Jan 20, 2012 @ 09:35:28

      Danke! Ich bin da ja auch unglaublich stolz drauf und nehme es immer ganz vorsichtig raus, wenn ich weiterlese 🙂 (Ok, das mag übertrieben sein… aber sowas Tolles hab ich halt nicht nochmal 😀 )

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: