Endlich!

Das “ Endlich!“ ist leider kein wirklicher Ausdruck von Freude.
Mein Vater kauft mir gern Bücher und leider greift er da zielsicher zu Titeln, die zu Reihen gehören. Meist aber nie Teil eins, sondern gern mal Teil 5 von 13 oder so :-D.
Bei der Reihe „Im Reich des Feuervogels“ von Mathieu Gaborit war es das gleiche. Papa hat mir den dritten Teil geschenkt. Heute habe ich dann zufällig Teil 1 und 2 in einer Grabbelbox mit Mängelexemplaren gefunden. Eigentlich tat es mir schon etwas leid, dass ich die Bücher quasi kaufen „muss“, wenn ich gar nicht weiß, ob sie mir gefallen werden. Ich möchte aber auch nicht, dass mein Vater irgendwann mal fragt, wie ich die Bücher fand und dann entweder lügen müsste oder sage „Ach weißte, das hab ich noch nicht gelesen und werde ich auch nicht!“ oder noch schlimmer „Joa, war ja nicht Teil 1. Hab ich weggegeben!“.
Darüber muss ich mir aber nun keine Gedanken mehr machen. Nun habe ich sie ja und werde sie sicher auch mal lesen. Irgendwann…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: